Schwarzwälder Pilzlehrschau

Die älteste, einzigartige Schule für Pilzkunde und Naturschutz

 

Björn Wergen
Werderstr. 17
78132 Hornberg

07833-6300
07833-9559376

info@pilzzentrum.de

logoneulinks

Pilzkundliche Ferienwoche
des Vereins für Pilzkunde Thurgau
Kursleiter: Wolfgang Bohner
Anmeldung und Infos erhalten Sie direkt bei:
Wolfgang Bohner
Bächenstrasse 4
CH-8274 Tägerwilen
Tel: 0041 71 669 25 20
wolfgang.bohner@bluewin.ch

Allgemeine Informationen

Leitung: Björn Wergen, Hauptstr. 73, 78132 Hornberg

Zuständig für die Kursanmeldung ist der Leiter. Diese richten Sie bitte direkt an die email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder per Telefonat

Privat: 07833 6300

Mobil: 01573 4723456

oder über die Homepage

www.pilzzentrum.de

Sie bekommen frühzeitig eine schriftliche Kursbestätigung.

 

Kursgebühr beträgt in der Regel pro Tag 40€. In Kursen, wo der Leiter nicht der Hauptdozent ist, gibt es für 3 Tage einen Aufschlag von 10€ resp. für 4 Tage einen Aufschlag von 20€.

 

Buchen Sie nur Kurse, bei denen Sie sich sicher sind, dass Sie diese auch besuchen können.

 

Es gibt keine Garantie, dass ein Kurs bis zu einem bestimmten Datum noch belegbar ist. Gehen Sie davon aus, das besonders begehrte Kurse wie F2 oder die Giftpilze mit S. Berndt schnell ausgebucht sein werden.

 

Alle Kurse können auch teilgebucht werden.

Das bedeutet für Sie: Dauert ein Kurs 5 Tage, zahlen Sie 5x40€ = 200€. Werden Sie während des Kurses am letzten Tag krank oder sind an einem oder mehreren Tagen anderweitig verhindert und können nicht am Programm teilnehmen, so werden Ihnen die Gebühren für diese Tage zurückerstattet. Es gilt:

 

„Sie zahlen nur das, was Sie auch bekommen haben."

 

Es besteht kein Anspruch auf bestimmte Themen. Die Seminarinhalte werden rechtzeitig auf der Homepage www.pilzzentrum.de veröffentlicht. Programmänderungen innerhalb eines Seminars sind möglich und abhängig von den Pilzfunden, den klimatischen Umständen sowie von der Teilnehmerzahl.

Während der Seminarzeit wird auf ein gehobenes, zwischenmenschliches Miteinander geachtet. Verstöße sind dem Seminarleiter zu melden. Bei allen übrigen Fragen rund um die Pilzlehrschau steht Ihnen der Leiter jederzeit zur Verfügung.

Alle Kurse sind selbstverständlich auch als Geschenk buchbar. Eine kurze Anfrage genügt und Sie bekommen eine Geschenkkarte nach Ihren Wünschen.

Bitte beachten Sie auch die Anmelde- und Abmeldeinformationen. Diese befinden sich auf der Rückseite des Anmeldebogens für die Kurse.

 

Ausleihgebühren für Mikroskope, Stereolupen und Mikroskopierzubehör

Bitte beachten Sie, dass das Ausleihen von Mikroskopen, Stereolupen und Mikroskopierzubehör über einen gesamten Kurs 10€ beträgt, und zwar unabhängig davon, ob nur ein Mikroskop oder ein Mikroskop und eine Stereolupe ausgeliehen wird. Die Gebühr wird pauschal für die komplette Ausrüstung berechnet, die für eine mikroskopische Untersuchung in der Regel notwendig ist.

 

 

Mit der Anmeldung zu einem Kurs bei der Schwarzwälder Pilzlehrschau geben Sie sich automatisch damit einverstanden, dass eine Teilnehmerliste etwa 7 Tage vor Kursbeginn an alle Teilnehmer des Kurses herausgegeben wird. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Häufige Fragen (FAQ):

Ich habe einen Hund. Kann ich den mitbringen?

Alles kein Problem, Hunde sind in der Pilzlehrschau gerne gesehen und können auch an den Exkursionen teilnehmen.

 

Wo kann ich mich über Unterkünfte informieren?

Für die Unterkünfte ist die Tourist-Info in Hornberg zuständig. Die Kontaktdaten sind

Tourist-Info Bahnhofstr. 3 78132 Hornberg

Telefon: 07833/793-33 oder 793-44 Fax: 07833/793-29

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wo liegt das Maximum der Teilnehmerzahlen?

Die Kurse sind in der Regel bei 15-20 Teilnehmern ausgebucht. In Einzelfällen können zusätzliche Teilnehmer aufgenommen werden. Achten Sie auf eine rechtzeitige Buchung. Sollte ein Kurs bereits ausgebucht sein, so wird eine Nachrück-Liste erstellt. Im Falle einer Absage durch einen Teilnehmer werden Sie automatisch benachrichtigt und bekommen eine Zusage.

 

Wann bekomme ich ein Programmheft?

Programmhefte gehen als Broschüre raus und enthalten alle Informationen rund um das Kursangebot, über die Reservierungsmöglichkeiten sowie über spezielle Events wie die Pilzkundliche Ferienwoche oder den Tag des Pilzes. Sie haben noch kein Programmheft? Kein Problem, wenden Sie sich unter den obigen Kontaktdaten direkt an den Leiter und Sie bekommen ein Programmheft.

Achtung: Ab 2018 gibt es kein postalisches Programmheft mehr. Es wird nur noch auf Anfrage versendet und ansonsten ausschließlich für Auslagezwecke gedruckt.

 

Was ist die PSV-Prüfung? Und wie kann ich mich darauf vorbereiten?

PSV-Prüfung ist die Abkürzung für „Pilzsachverständigen-Prüfung". Diese wird von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) organisiert. Vernstalter sind die jeweiligen Referenten und Prüfer in ganz Deutschland. In Hornberg sind derzeit Björn Wergen, Veronika Wähnert und Doris Laber von der DGfM anerkannte Prüfer. Eine Prüfung kann nur aus einem Prüfungsgremium mit drei Prüfern stattgehalten werden. Sie unterteilt sich in einen schriftlichen und einen praktischen Teil, die am selben Tag stattfinden.

Optimale Vorbereitung insbesondere zum Auffrischen des Wissens bietet die Schwarzwälder Pilzlehrschau mit den Kursen E, F1 und F2. Darin besprochen werden alle notwendigen Inhalte von Beginn an. Selbstredend ist das alleinige Teilnehmen an diesen Kursen nicht die Grundvoraussetzung:

Interesse an der Natur und an den Pilzen über einen längeren Zeitraum tragen zum Verständnis der Arten und der Gattungen bei. Gewöhnlich benötigt man einige Jahre zum Aufbau dieses Wissens, welches für die PSV-Prüfung notwendig ist. Denken Sie daran, dass Sie als künftiger PSV eine Verantwortung tragen, und Ratsuchende in Ihnen eine Bezugsperson sehen, der sie vertrauen.

 

 

Hinweise zur Buchung:
1. Anmeldung
Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche oder telefonische Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung hat im Voraus zu erfolgen und läuft über den Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau. Der Teilnehmer erhält eine Bestätigung mit Rechnung. Auf Wunsch kann ein Ablaufplan inkl. Kursinhalt postalisch zugesendet werden (alle Informationen befinden sich zum Ausdrucken auf dieser Homepage).
2. Abmeldung
Sie haben das Recht zum kostenfreien Rücktritt innerhalb folgender Fristen:
Bis einschließlich 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei.
Ab 13 Tage vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% der Kursgebühr berechnet. Der Rücktritt muss dem Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau schriftlich (z.B. per Email, Post, nicht telefonisch!) mitgeteilt werden. Maßgeblich ist der Tag des Eingangs der Rücktrittserklärung. Eine Abmeldung bei einem der Dozenten ist nicht möglich.
3. Mindestteilnehmerzahl
Grundsätzlich unterliegt die Entscheidung, ob ein Kurs bei einer bestimmten Anzahl an Teilnehmern stattfindet oder nicht, beim Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau. Für die Kurse, die der Leiter nicht selbst veranstaltet (verschiedene Dozenten), gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen. Der Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau behält es sich vor, einen solchen Kurs bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung abzusetzen. Die Teilnehmer werden darüber schriftlich informiert.
4. Teilnahmegebühr
Die Gebühren für die Teilnahme an einem Seminar aus dem Programm der Schwarzwälder Pilzlehrschau sind an den Leiter mindestens 2 Wochen vor der Veranstaltung zu entrichten. Die notwendigen Kontodaten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
5. Ausfall von Veranstaltungen
Im Krankheitsfall des Leiters oder eines Dozenten kann der Leiter der Schwarzwälder Pilzlehrschau die Veranstaltung absagen. Bereits geleistete Zahlungen werden selbstverständlich in vollem Umfang erstattet. Es bestehen keine weiteren Ansprüche gegen den Leiter, auch nicht auf die Durchführung eines Seminars durch einen bestimmten Dozenten.
6. Reservierung der Zimmer
Ihr Zimmerwunsch wird von der Tourist-Information Hornberg bearbeitet und die Buchung von dort oder vom Vermieter selbst bestätigt.

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 16

Woche 4

Monat 498

Insgesamt 96192