Schwarzwälder Pilzlehrschau

Die älteste, einzigartige Schule für Pilzkunde und Naturschutz

 

Björn Wergen
Werderstr. 17
78132 Hornberg

07833-6300
07833-9559376

info@pilzzentrum.de

DruckenE-Mail Adresse

Pilzseminar für Fortgeschrittene 1 (F1)

Beginn:
19. Sep 2022
Ende:
23. Sep 2022
Kurs-Nr.:
22.22
Preis:
200,00 EUR pro Platz (inkl. MwSt.)
Ort:
Pilzzentrum Hornberg
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Plätze:
20
Trainer:

Beschreibung

Programmablauf für das Seminar

Pilzseminar für Fortgeschrittene F1

Der Kurs ist offiziell anerkannt als Fortbildung für PSVDGfM

Dozent: B. Wergen

Dauer: 19.-23. September 2022

Der Kurs richtet sich an alle, die über die Themen des Einsteigerkurses (siehe dort) hinaus sind. Kompetenzen, die man für diesen Kurs mitbringen sollte, sind:

  • Kenntnisse über mindestens 20 verschiedene Pilzarten.
  • Man sollte schonmal ein Pilzbuch mit einem Bestimmungsschlüssel gesehen und ggf. auch damit gearbeitet haben.
  • Kenntisse über die Merkmale der Röhrlinge sollten vorhanden sein, andernfalls ggf. nochmal die Seiten 1-29 des Vortrags 002
  • Freude an der Natur, an den Pilzen und am Dazulernen.

 

Mo 19. September 2022

09:30

Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer

10:30

Exkursion in die Umgebung

13:00

Mittagspause

14:30

Vortrag I: Morphologie der Lamellenpilze

·         Makroskopische Charakteristika von Lamellenpilzen, z.B. Hutoberflächen, Lamellenansatz, Stielmerkmale.

15:30

Gemeinsame Bestimmungsübung anhand der gefundenen Pilze.

17:30

Fundbesprechung

18:00

Tagesabschluss

Di 20. September 2022

09:00

Vortrag II: Einführung in die Habitustypen.

·         Helmlingshabitus, Rüblingshabitus, Risspilzhabitus, Trichterlingshabitus und Ritterlingshabitus.

·         Wichtige Kennmerkmale von Habitustypen.

10:30

Exkursion in die Umgebung

13:00

Mittagspause

14:30

Praxisübungen mit den Habitustypen (falls vorhanden!), gemeinsame Bestimmungsübungen mit schwierigeren Pilzarten, z.B. Täublingen oder Rüblingen.

17:00

Fundbesprechung

17:30

Tagesabschluss

Mi 21. September 2022

09:00

Vortrag III: Ökologie der Pilze.

·         Unterschied zwischen Ekto- und Endomykorrhiza

·         Symbiotische Beziehungen zwischen Pilzen und Algen sowie zwischen Pilzen und Insekten

·         Übersicht über Parasitismus und die Saprobionten.

·         Bodentypen und ihre Pilze (kalkhaltig vs. sauer)

10:30

Exkursion in die Umgebung

13:00

Mittagspause

14:30

Bestimmungsübungen anhand der gefundenen Pilze, mit ersten Versuchen zu selbständigem Schlüsseln unter Anleitung.

17:00

Fundbesprechung

17:30

Tagesabschluss

Do 22. September 2022

09:00

Vortrag IV: Giftpilze und Pilzgifte

·         Die häufigsten Syndrome und ihre Eigenschaften

·         Vorstellung einiger seltener Syndrome

·         Was tun bei einer Pilzvergiftung?

·         Hinweise für den Pilzsachverständigen

10:30

Exkursion in die Umgebung

13:00

Mittagspause

14:30

Bestimmungsübungen der Pilze mit umfangreichen Anleitungen, Wiederholungen der Habitustypen.

17:00

Fundbesprechung

17:30

Tagesabschluss

Fr 23. September 2022

09:00

Vortrag V: Spezialvortrag zur Gattung der Schleierlinge (Cortinarius)

·         Makroskopische Merkmale der Schleierlinge mit vielen Hinweisen zur korrekten Einschätzung und Bestimmung.

·         Darstellung aller Untergattungen inkl. der typischen Merkmale.

·         Vorstellung aller tödlich giftigen Arten (Überschneidung und Wiederholung aus Vortrag IV vom Vortag).

10:30

Exkursion in die Umgebung

12:00

Mittagspause

13:30

Bestimmungsübungen der Pilze mit umfangreichen Anleitungen

15:00

Fundbesprechung

15:30

Tagesabschluss

Erforderliche Unterlagen, die die Teilnehmer mitbringen sollten:

  • 1x1 des Pilzesammelns von Pätzold & Laux
  • Handbuch für Pilzsammler von A. Gminder

Voraussetzungen:

Anfängerkurs.


Diesen Kurs buchen: Pilzseminar für Fortgeschrittene 1 (F1)

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.