Schwarzwälder Pilzlehrschau

Die älteste, einzigartige Schule für Pilzkunde und Naturschutz

 

Björn Wergen
Werderstr. 17
78132 Hornberg

07833-6300
07833-9559376

info@pilzzentrum.de

logoneulinks

Pilzkundliche Ferienwoche
des Vereins für Pilzkunde Thurgau
Kursleiter: Wolfgang Bohner
Anmeldung und Infos erhalten Sie direkt bei:
Wolfgang Bohner
Bächenstrasse 4
CH-8274 Tägerwilen
Tel: 0041 71 669 25 20
wolfgang.bohner@bluewin.ch

DruckenE-Mail Adresse

Schlauchpilze für Fortgeschrittene: Kernpilze

Beginn:
28. Feb 2019
Ende:
3. Mär 2019
Kurs-Nr.:
01/2019
Preis:
160,00 EUR pro Platz (inkl. MwSt.)
Ort:
Pilzzentrum Hornberg
Gruppe:
keine Angabe
Diesen Kurs buchen
Plätze:
16
Trainer:

Beschreibung

Kursbeschreibung

01 Kernpilze

 

Es gab eine Zeit, da war das Erforschen von winzigen schwarzen Kügelchen in. Nitschke, Kirschstein, Fletscher, Ellis & Everhardt, Berlese…sie alle lebten um 1850-1900 und interessierten sich für das „große Unbekannte“, das auf Holz, auf Blättern, Kot von Tieren usw. lebte und aufgrund der winzigen Fruchtkörper von kaum einem mm stets im Verborgenen hauste.

Kernpilze sind heute nicht mehr zeitgemäß, sozusagen. Ihre Winzigkeit und ihre scheinbare Unbestimmbarkeit schreckt hier wie dort die Pilzkundler ab, lässt sie erschaudern ob der unübersichtlichen Artenvielfalt, mit der sie sich konfrontiert sehen. Welche Literatur nehmen, wenn nicht die aus der Zeit des Kernpilzbooms? Und wie sollen alle diese alten Namen dann interpretiert werden?

Das Seminar „Schlauchpilze für Fortgeschrittene 1“ möchte einen Überblick verschaffen und Möglichkeiten zur Bestimmung aufzeigen. Eine Sammlung von Bestimmungsschlüsseln, die in den letzten Jahren aus dem Internet und aus der Literatur zusammengesetzt wurde, soll die Arbeit mit den Winzlingen erheblich vereinfachen.

Ziele des Seminars sind das richtige und vereinfachte Bestimmen von Kernpilzen, das Dokumentieren ihrer Merkmale sowie der richtige Umgang mit dem Mikroskop inkl. der Anwendung aller nötigen Chemikalien.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der „schwarzen Schlauchpilze“ und lernen Sie ungeahnte Strukturen kennen. Mikroskop inkl. Mikroskopzubehör sowie Stereolupe und die wichtigesten Chemikalien (Kongorot, Lugol, Melzer, Baumwollblau, KOH 3%/20%) unbedingt erforderlich.

 

Dozent: B. Wergen

 

Dauer: 28.02.-03.03.2019

 

Maximale Teilnehmerzahl: 16

 

Do 28. Februar 2019
10:00 Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen unter Anleitung, Arbeiten mit Schlüsseln
16:30 Vortrag I: Überblick über die Kernpilze (Sordariomyzeten, Dothideomyzeten)
17:30 Fundbesprechung
18:00 Tagesabschluss
Fr 01. März 2019
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag II: Bestimmungsmerkmale der Sordariomyzeten
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen unter Anleitung, Arbeiten mit Schlüsseln
17:00 Fundbesprechung
17:30 Tagesabschluss
Sa 02. März 2019
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag III: Bestimmungsmerkmale der Dothideomyzeten
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen unter Anleitung, Arbeiten mit Schlüsseln
17:00 Fundbesprechung
17:30 Tagesabschluss
So 03. März 2019
09:00 Kurzbesprechung zur Organisatorik
9:30 Vortrag IV: Vorstellung einiger häufiger Arten, mit Bestimmungshinweisen
10:30 Exkursion in die Umgebung
12:00 Mittagspause
13:30 Bestimmungsübungen unter Anleitung, Arbeiten mit Schlüsseln
15:30 Fundbesprechung
16:00 Tagesabschluss

 

Erforderliche Unterlagen, die die Teilnehmer mitbringen sollten:

  • Mikroskop
  • Mikroskopzubehör
  • Stereolupe
  • Literatur, falls vorhanden
  • Ein gutes Auge für die Winzigkeit vieler Arten
  •  

Voraussetzungen:

Anfängerkurs, F1, F2, Mikro 1, Mikro 2, Einführung in die Schlauchpilze

 

 

Wer kein eigenes Mikroskop oder keine eigene Stereolupe besitzt, kann sich in der Pilzlehrschau für die Zeit des Seminars alle erforderlichen Materialien kostenlos zur Verfügung stellen lassen. Der „Vorrat“ an Mikroskopen und Stereolupen ist allerdings begrenzt.


Diesen Kurs buchen: Schlauchpilze für Fortgeschrittene: Kernpilze

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben